Informationen für Bürger und Arbeitsuchende

Die Grundsicherung für Arbeitsuchende ist ein steuerfinanziertes staatliches Fürsorgesystem, das für erwerbsfähige Hilfebedürftige vorrangig Leistungen zur Eingliederung in den Arbeitmarkt bzw. eine Beschäftigung erbringt. Sie soll aber auch ihren Lebensunterhalt sichern, soweit sie ihn nicht auf andere Weise bestreiten können. Mit der Grundsicherung für Arbeitsuchende kommt der Staat seiner Verpflichtung zur Schaffung der Mindestvoraussetzungen für ein menschenwürdiges Dasein (Existenzminimum) nach.

Der Eigenbetrieb Jobcenter ist örtlich zuständig für erwerbsfähige Hilfesuchende mit gewöhnlichem Aufenthalt im Gebiet des Landkreises Vorpommern-Rügen.

Wir arbeiten terminiert. Sofern Sie eine persönliche Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir geben Ihnen einen Termin, so dass kurze Wartezeiten sowie eine kompetente Beratung sichergestellt werden können.

Telefonisch sind wir über unseren Telefonservice an unseren Standorten erreichbar. 

Aber auch sofort notwendige Vorsprachen sind möglich, z. B. wenn Sie für ein Vorstellungsgespräch am nächsten Tag dringend die Fahrtkosten regeln müssen.

Für Bürger, die erstmalig oder nach längerer Unterbrechung erneut einen Antrag auf Arbeitslosengeld II stellen, halten wir eine qualifizierte Antragsausgabe bereit, in der alle wichtigen Punkte und notwendigen Unterlagen mit Ihnen besprochen werden. Gleichzeitig organisieren wir für Sie eine Erstberatung, um Ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Sie den Hilfebedarf vermeiden oder schnell wieder beenden können und Sie werden über alle Ihre Rechte und Pflichten umfassend informiert.

Bitte beachten Sie: Leistungen können immer erst ab Antragstellung gewährt werden. Für die Wahrung der Antragsfrist reicht eine telefonische Antragstellung.

Hier werden die wichtigsten Antragsformulare als Download zur Verfügung gestellt:

 

weitere Informationen für Sie:

Zielvereinbarung mit dem Land 2017 [PDF: 342 KB]

Arbeitsmarktprogramm 2015/2016 [PDF: 698 KB]

Arbeitsmarktprogramm 2017/2018 [PDF: 721 KB]

Eingliederungsbilanz 2012 [PDF: 1,7 MB]                    

Eingliederungsbilanz 2013 [PDF: 6 MB]

Eingliederungsbilanz 2014 [PDF: 1,3 MB]

Eingliederungsbilanz 2015 [PDF: 720 KB]

Eingliederungsbilanz 2016 [PDF: 845 KB]

© 2017 Landkreis VR