29.09.2015

Eigene Kranken- und Pflegeversicherung für Bezieher von Arbeitslosengeld II

Regelungen zur Kranken- und Pflegeversicherung für Bezieher von Arbeitslosengeld II

Bisher waren Bezieher von Arbeitslosengeld II häufig über Angehörige in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung familienversichert. Ab 1. Januar 2016 entfällt der gesetzliche Vorrang der Familienversicherung. Dies bedeutet, dass bisher Familienversicherte eigenständig in der Kranken- und Pflegeversicherung pflichtversichert sind, soweit sie das 15. Lebensjahr vollendet haben.

Das Jobcenter gibt hierzu folgenden Hinweise:

Sie werden als bisher Familienversicherter selbst Mitglied einer Krankenkasse, sofern Sie am 1. Januar 2016 mindestens 15 Jahre alt sind. Legen Sie daher dem Jobcenter bis zum 15. Januar 2016 eine Mitgliedsbescheinigung Ihrer alten oder einer neuen Krankenkasse vor. Sollte eine Mitgliedsbescheinigung nicht vorliegen, wird Sie das Jobcenter automatisch bei der bisherigen Krankenkasse anmelden. Ein Wahlrecht kann dann erst wieder nach 18 Monaten ausgeübt werden.

Weitere Auskünfte erhalten Sie auch bei den Krankenkassen.

Quelle: Landkreis Vorpommern-Rügen

© 2017 Landkreis VR