Sprechstunde des Finanzamtes Stralsund in Grimmen

Das Finanzamt Stralsund führt auch weiterhin Sprechstunden in Grimmen für Arbeitnehmerangelegenheiten durch.

mehr lesen

„Schutzengel“ ade – „Aktion junge Fahrer“ am Start

Zehn Jahre lang wurden im Landkreis Vorpommern-Rügen Schutzengel ernannt. Das Ziel der Aktion war, Discounfälle zu verhindern.
...

mehr lesen

Einbindung  RSS-Feed

06.04.2017

Girls´Day 2017 – Unternehmen können sich noch melden

Am 27. April 2017 wird bundesweit der Girls`Day - Mädchenzukunftstag durchgeführt.

An diesem Tag können die Schülerinnen ab Klasse 5 auch im Landkreis Vorpommern-Rügen die Arbeitswelt in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften kennen lernen.

Noch immer ist das Berufswahlverhalten junger Menschen von traditionellen Rollenbildern geprägt. Junge Frauen sind in technischen Berufen unterrepräsentiert und das, obwohl Mädchen im Durchschnitt die besseren Schulzeugnisse vorweisen können. Am Girls´Day können Mädchen so ihre Fähigkeiten praktisch erproben, wichtige Kontakte knüpfen und Frauen in Führungspositionen und als Unternehmerinnen kennen lernen.

Die Mädchen können sich für diesen Tag von der Schule freistellen lassen.
Die Teilnehmerinnen sind über die Schule gesetzlich unfallversichert und auch die Haftpflichtversicherung greift, wenn die Teilnahme an einem eingetragenen Veranstaltungsangebot erfolgt.

Über die Bundeskoordinierung Girls´Day gibt es zusätzlich eine subsidiäre Haftpflichtversicherung, wenn die Veranstaltungsangebote auf der Webseite eingetragen sind, die dann greift, wenn keine Familienhaftpflicht vorhanden ist.

Im Landkreis Vorpommern-Rügen gibt es derzeit erst 39 Angebote, mit 166 Plätzen, überwiegend in Stralsund. Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises möchte daher die Betriebe noch einmal aufrufen, sich zu beteiligen und so Mädchen und jungen Frauen Unterstützung bei ihrer beruflichen Orientierung und beim Wahrnehmen von beruflichen Chancen zu geben. Anmeldungen von Unternehmen und Einrichtungen, die den Girls´Day mitgestalten wollen, sind möglich und auf die Internetseite www.girlsday-mv.de einzutragen.

Und natürlich ist die Gleichstellungsbeauftragte Katrin Schmuhl als Koordinatoren im Landkreis Vorpommern-Rügen immer gern bereit, Auskünfte zu geben. Entweder telefonisch unter 03831/357-1340 oder per E-Mail unter gleichstellung@lk-vr.de ist sie zu erreichen.

06.04.2017 

© 2017 Landkreis VR