Bekanntmachung des Kreistages und seiner Gremien

Der Landkreis Vorpommern-Rügen möchte auf folgende Bekanntmachung hinweisen:

mehr lesen

Sprechstunde der Integrationsbeauftragten für Menschen mit Behinderungen

Die Integrationsbeauftragte für Menschen mit Behinderungen des Landkreises Vorpommern-Rügen, Frau Gundela Knäbe, führt Sprechstunden für interessierte ...

mehr lesen

2. Präventionstag des Landkreises Vorpommern-Rügen

Ein Projekt des:

LOGO

LOGO PI

LOGO LPO

LOGO Perfomdance

Piet Oltmanns

Theaterpädagoge

Plakat 2. Präventionstag

Im Landkreis Vorpommern-Rügen gibt es eine Reihe von effektiven Projekten zum Thema Kriminal-, Verkehrs- und Suchtprävention, die von Vereinen, Schulen, Jugendsozialarbeitern und anderen engagierten Institutionen durchgeführt werden. Einige dieser Projekte werden durch den Kommunalen Präventionsrat des Landkreises unterstützt.

Um Projekte, die im Landkreis weniger bekannt sind, vorzustellen, um den Teilnehmern Anregungen zu geben und um sie zu motovieren, Projekte durchzuführen, veranstaltete der Landkreis Vorpommern-Rügen zusammen mit der Polizeiinspektion Stralsund und dem Landespolizeiorchester am 8. Juli 2016 im Großen Haus des Theaters Vorpommern zum 2. Mal einen Präventionstag.

Programm 2. Präventionstag [PDF: 133 KB]  

Ausstellerverzeichnis [PDF: 185 KB]

Neben vielen tollen Projekten und Angeboten war das Herzstück des Tages die Aufführung des Theaterstückes "Lucys Magic Phone". Dieses Stück wurde seit letztem Jahr von Stralsunder Schülern der Regionalen Schule Marie-Curie und professionellem Personal extra für den Präventionstag entwickelt und einstudiert.

Inhalt des Stückes:

Ein ganz normaler Schultag? Nicht heute!

Theater Vorpommern mit Banner und "Medientrecker" (links)

Das Musical erzählt den Schulalltag von Lucy, ein Mädchen einer 9. Klasse. Lucy taucht in die Parallelwelt des Schulalltags ein, in der es nur zweitrangig um Mathe, Chemie oder Deutsch geht. Vorrangig wird sie Zeuge von Mobbing, Drogenmissbrauch, Sexting, Gewalt und anderen kriminellen Handlungen, die es im Schulalltag geben kann.
Ein interessantes Stück, was den Jugendlichen zeigen soll, wie sich Schülerinnen und Schüler fühlen, wenn sie Opfer von Mobbing und Ausgrenzung oder Gewalt werden und welche dramatischen Auswirkungen der Missbrauch von Drogen hat.

Das Musical entstand im Rahmen eines Projektes. Hintergrund war, den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, künstlerische Erfahrungen zu sammeln und über diesen Weg Interesse und Motivation an kontinuierlicher, musikalischer Praxis zu entwickeln. Die Jugendlichen sollen die Erkenntnis erlangen, dass sie ein Teil eines Ganzen und sie dadurch ein wichtiger Bestandteil der Gruppe sind. Sie lernen Verantwortung für sich und für andere zu übernehmen. „Trommeln was das Zeug hält“, auch eine Form um Aggressionen, ohne strafrechtliche Folgen, abzubauen. Dieses Projekt gibt den Schülern über einen längeren Zeitraum die Möglichkeit sich kreativ zu entwickeln. In diesem Musical sollen die Schüler ihre alltäglichen Sorgen und Nöte widerspiegeln. Auf ihre Weise setzen sie sich mit ihren ganz eigenen Problemen auseinander und können sie künstlerisch darstellen und besser verarbeiten.

Eine 2. Aufführung des Theaterstücks "Lucys Magic Phone" fand am 9. Juli 2016 im Theater Vorpommern – Großes Haus -Olof-Palme-Platz 6, 18439 Stralsund statt.


Sachbericht "Lucys Magic Phone" [PDF: 142 KB]

Bildergalerie

Das Theaterstück "Lucys Magic Phone"

 


 

Das Projekt wird unterstützt durch:

Logo LfK

Logo Sparkasse

Logo Demokratieaktie

 


Alle Präventionstage des Landkreises Vorpommern-Rügen

1. Präventionstag 2014

© 2017 Landkreis VR