Fördermöglichkeiten im Bereich Flüchtlinge und Asyl

Auf dieser Seite finden Sie Fördermöglichkeiten für Projekte und Initiativen für die Integration von Migranten.

 

30.06.2017

Frauen iD Fördermöglichkeit für Kulturmaßnahmen mit geflüchteten Frauen

Es sind noch Fördergelder für Kulturmaßnahmen mit geflüchteten Frauen für Sommer/Herbst 2017 zu vergeben.  » weiterlesen

10.04.2017

Unterstützung für Migrantenselbstorganisationen (MSO)

Unterstützung für Migrantenselbstorganisationen (MSO) Strukturförderung von Migrantenorganisationen
Quelle: BAMF
Migrantenorganisationen sind gefragte Experten und Partner im Integrationsbereich. Insbesondere in der aktuellen Situation werden sie häufig zu Rate gezogen, wenn es darum geht Unterstützungsangebote für Geflüchtete zu entwickeln.
Diese Arbeit leisten die meisten Migrantenorganisationen überwiegend ehrenamtlich. Sie verfügen deshalb über einen relativ geringen Organisationsgrad und wenig personelle Ressourcen. Um hieran etwas ...  » weiterlesen

10.04.2017

Multiplikatorenschulung in der Integrationsarbeit

Im Rahmen von Multiplikatorenschulungen werden Vereine und Organisationen geschult und professionalisiert, in denen Ehrenamtliche mit und ohne Migrationshintergrund tätig sind. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die Förderung von Migrantenorganisationen gesetzt, die selbst Integrationsmaßnahmen durchführen wollen.

 » weiterlesen

06.04.2017

Bewerbungsstart: das erste Skalierungsstipendium für Patenschaftsinitiativen

Das openTransfer #Patenschaften Skalierungsstipendium unterstützt bis zu acht Organisationen beim Wachstum und bei der Verbreitung ihres Projekts.

 » weiterlesen

06.04.2017

Informationen für Projektträger

Projektförderung orientiert sich am festgestellten Handlungsbedarf. Sie trägt dazu bei, Integrationsprozesse in Gang zu setzen oder Problemlösungen bei Integrationshindernissen zu finden. Sie können auf der Website des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge den Unterkapiteln folgen, um sich über Möglichkeiten der Projektförderung durch das BAMF zu informieren.

 » weiterlesen

30.01.2017

Menschen stärken Menschen - Unterstützen Sie geflüchtete Familien

Das Familienministerium unterstützt mit dem Programm „Menschen stärken Menschen“ alle, die sich für geflüchtete Kinder, Jugendliche und Familien einsetzen – sei es als Pate oder Patin, als Gastfamilie oder als Vormund. Im Flyer können Sie sich darüber informieren, was die unterschiedlichen Möglichkeiten für Engagement konkret bedeuten, welche Voraussetzungen Sie mitbringen sollten und welche Aufgaben auf Sie zukommen. Außerdem hilft das Wegweiser-Telefon unter der 0800 200 50 70 den Kontakt zu Ansprechpersonen bei Ihnen vor Ort herzustellen. 

 » weiterlesen

26.01.2017

Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein

Das BMFSFJ fördert die Erwerbsaufnahme von Müttern mit Migrationshintergrund. Ziel ist es, in enger Vernetzung mit allen relevanten Arbeitsmarktakteuren Müttern mit Migrationshintergrund konkrete Wege in den Beruf aufzuzeigen

 » weiterlesen

14.12.2016

500 LandInitiativen - Förderung für ehrenamtliches Engagement zur Integration von Flüchtlingen

Mit dem bundesweiten Programm „500 LandInitiativen“ unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gezielt das Ehrenamt in ländlichen Regionen. Das Programm richtet sich an Initiativen, die sich für die nachhaltige Integration geflüchteter Menschen im ländlichen Raum einsetzen.

 » weiterlesen

13.12.2016

Finanzielle Mittel zur Unterstützung von Sportprojekten

Der LSB M-V stellt Sportverbänden und Sportvereinen Mittel des „Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge“ und des Sportministeriums M-V für integrative Maßnahmen zur Verfügung. Ziel solcher Maßnahmen ist es, „Sportangebote für alle“ zu schaffen und dabei Menschen teilhaben zu lassen ungeachtet des Geschlechts, des sozialen Status, eines Handicaps, der Herkunft oder Religion.

 » weiterlesen

12.12.2016

Richtlinie Integrationsfonds

Das Ministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales unterstützt Vorhaben und Projekte, die in besonderer Weise geeignet sind, die gesellschaftliche Integration und das Zusammenleben im Land zu fördern. Daneben soll die Teilhabe von Flüchtlingen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens verbessert, ihnen die humanistischen und demokratischen Werte unserer Gesellschaft vermittelt, Vorbehalte  gegenüber Flüchtlingen abgebaut und damit der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt werden. Dem liegt das Grundverständnis zugrunde, dass Integration ein gesamtgesellschaftlicher Prozess ist, der bei der Gestaltung sowohl Zugewanderte als auch Einheimische mit einbezieht.

 » weiterlesen

11.12.2016

DBU Zentrum für Umweltkommunikation

Die DBU unterstützt seit Herbst 2015 in Deutschland umweltschutzrelevante Projekte zur Integration von Flüchtlingen. Nach Auswertung von rund 30 DBU - Projekten der Flüchtlingsunterstützung hatte die Stiftung einen besonderen Schwerpunkt in Ostdeutschland gesetzt und dazu beigetragen, dort neue Vorhaben zu starten. Weiterhin gibt es unterschiedliche Förderthemen die z.B. Projekte für eine Ausbildung von MultiplikatorInnen in Nachhaltigkeitskompetenzen fördern.

 » weiterlesen

10.12.2016

Anstiftung - Interkulturelle Gärten

Während in den neuen urbanen Gemeinschaftsgärten Themen wie nachhaltige Stadtentwicklung und zukunftsfähige Lebensstile im Vordergrund stehen, sind in Interkulturellen Gärten viele Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte aktiv. Hier steht häufig die Neuverwurzelung im Vordergrund des Geschehens. Die anstiftung erforscht und fördert den Beitrag der Subsistenz für interkulturelle Begegnung im Rahmen ihres Projekts "Stiftung Interkultur".

 » weiterlesen

09.12.2016

Aktion Mensch

Die Aktion Mensch fördert u.a. Projekte mit der Zielgruppe "Flüchtlinge und Asylsuchende - Begegnung ermöglichen". Die Förderung umfasst 3 Bereiche:

  • Ehrenamtliches Engagement
  • Unterstützung von Menschen mit Traumaerfahrung
  • Unterstützung von unbegleiteten Minderjährigen)
 » weiterlesen

08.12.2016

Niederschwellige Seminarmaßnahmen zur Integration ausländischer Frauen

Viele Migrantinnen sprechen nur wenig Deutsch. Ein möglicher Grund dafür ist, dass sie sich bisher hauptsächlich ihrer Familie gewidmet haben und deshalb nicht Deutsch lernen konnten. Ein anderer Grund ist, dass sie im Rahmen des Familienzuzugs erst kürzlich nach Deutschland gekommen sind. Um ihre Integration zu fördern, finanziert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge besondere Seminarmaßnahmen für ausländische Mädchen und Frauen.

 » weiterlesen

07.12.2016

Amadeu-Antonio-Stiftung

Das Ziel der Stiftung ist es, eine zivile Gesellschaft zu fördern, die antidemokratischen Tendenzen entschieden entgegentritt. Dafür unterstützt sie Projekte und Initiativen, die sich für eine demokratische Zivilgesellschaft engagieren, für Minderheitenschutz und die Menschenrechte eintreten und sich aktiv gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus einsetzen.

 » weiterlesen

© 2017 Landkreis VR